Zum Osterfest 2021 vom Präsidenten

Liebe Mitglieder

Ostern und die Osterferien stehen ebenso vor der Tür, wie die sich immer wieder ändernden Regularien in Hinblick auf die Corona-Situation.
Die meisten werden es bereits mitbekommen haben, ab dem 27.03. tritt in unserem Landkreis eine Allgemeinverfügung in Kraft, welche die zwischenzeitlich erfolgten Lockerungen wieder zurücknimmt. ( Download : 2021_03_25_8087530314_melldung.pdf ). Demnach gelten wieder die bereits in der letzten Mitgliederinfo veröffentlichten Regularien für unseren Spielbetrieb.

Sportliche Betätigung ist nur im Freien und nur alleine, zu zweit oder mit Personen, die dem Hausstand angehören, zulässig.

Diese Regelung betrifft unseren normalen Spielbetrieb nur insofern, als dass nun der Regelung auch wieder eindeutig zu entnehmen ist, dass Doppel nicht erlaubt sind.
Trotz der zwischenzeitlichen Lockerung dahingehend, dass kontaktloses Gruppentraining bis 10 Personen erlaubt war, wurde Doppel in der Auslegung der Regeln nicht als zulässige Spielform akzeptiert.
Die Verschärfungen haben allerdings Einfluss auf unser Sommertraining, was wir insbesondere für das Kinder- und Jugendtraining sehr bedauern ! Die zwischenzeitlichen Lockerungen hatten uns vorsichtig optimistisch gestimmt, zeitnah wieder das Training der Kinder und Jugendlichen aufnehmen zu können. Da die Verschärfungen leider absehbar waren, haben wir uns aber bislang hinsichtlich der Organisation des Trainings und entsprechender Kommunikation etwas bedeckt gehalten.
Dennoch gilt es natürlich hierzu zu informieren.
Die geplante Informationsveranstaltung zu Training und Meden- / Mannschafts spielen kann aktuell nicht stattfinden !
Normalerweise wäre nach den Osterferien der Trainingsbetrieb angelaufen. Dies dürfte aktuell nicht möglich sein.
Wir bleiben vorsichtig optimistisch, dass zumindest für Kinder ( und hoffentlich auch Jugendliche ) zeitnah wieder ein Trainingsbetrieb zugelassen wird. Für diesen Fall wollen wir vorbereitet sein und bitten daher alle, die bisher noch nicht gegenüber uns oder Achim das Interesse am „Sommertraining“ kundgetan haben, dies am Besten per Mail an trainer@tc-armsheim.de und jugendwart@tc-armsheim.de zu tun.
Wir möchten sicherstellen dass wir niemanden vergessen ! Achim kann auch direkt kontaktiert werden.
Alle Kontaktdaten sind unter „Training/Trainerstab“ auf dieser Homepage einsehbar.
Achim und sein Trainerteam haben ausreichend Kapazitäten sichergestellt, damit alle Trainingswilligen auch die Möglichkeit dazu bekommen. Dabei wird es aber sicherlich nicht möglich sein, allen Terminwünschen gerecht werden zu können. Hier hoffen wir auf entsprechendes Verständnis und das notwendige Maß an Flexibilität.
Grundlegend wird es weitestgehend bei den etablierten Trainingsgruppen bleiben; entsprechender „Trainingswille“ vorausgesetzt. Anpassungen im Trainingsablauf, der Gruppeneinteilungen usw. liegen allerdings in der Verantwortung der Trainer. Selbstverständlich stehen wir hier aber auch als Verein in der Pflicht und bitten daher bei Unstimmigkeiten, Unklarheiten oder was auch immer, den Vorstand anzusprechen.
Auch dieses Jahr war angedacht zusätzliche Trainingseinheiten für die „Mannschaftsspieler“ als Vorbereitung auf die Medenspiele anzubieten. Ob, wann und wie dies realisiert werden kann ist aktuell noch nicht klar.

Was die Medenspiele angeht, so bezweifle ich persönlich, dass diese wie geplant stattfinden können. Ich ( persönlich ) gehe davon aus, dass zeitnah eine Absage der Medenrunde vom Tennisverband kommuniziert wird. Bis dahin stehen die Termin aber erstmal fest und sind einsehbar über die Internetpräsenz des Tennisverbandes Rheinhessen ( https://www.rlp-tennis.de/rheinhessen/liga/vereine.html ). Achtung !!! Da die Mannschaften der Spielgemeinschaften sowohl unter Armsheim als auch unter Flonheim gemeldet sind, müsst ihr Euch die Termine ( Begegnungen ) beider Vereine anschauen.

Unser Clubleben bleibt leider weiter eingeschränkt, wie so vieles in dieser nach wie vor nicht einfachen Gesamtsituation. Immerhin dürfen wir, wenn auch mit Einschränkungen, weiterhin den schönsten Sport der Welt ausüben.
Das Wetter scheint uns zumindest teilweise in die Karten zu spielen.
Soweit die aktuellen Infos vom Club.
Bleibt gesund, zuversichtlich und sportlich! Und ganz nebenbei wünschen wir natürlich auch frohe Ostern!!!

Roman Kinback

Für den Vorstand des TCA
Scroll to Top
Scroll to Top