Kategorien
Vereinsleben

Corona-News

Liebe Mitglieder,

wie ihr vielleicht der Presse entnommen habt, hat die Landesregierung Rheinland-Pfalz Lockerungen des Infektionsschutzes beschlossen (gem. Vierte Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz (4. CoBeLVO) Vom 17. April 2020 à diese ist zunächst gültig bis 06.05.2020).

Alle Tennisfans haben erstmal einen kleinen Freudensprung vollführt.

Ab Montag, den 20.04.2020 darf unter Bedingungen wieder Tennis gespielt werden.

Der DTB gibt Empfehlungen zur Ausübung des Tennissports, hier ein Auszug :

1. Der Mindestabstand zu anderen Spielern von mindestens 1,5 m muss durchgängig, also beim Betreten und Verlassen des Platzes, beim Seitenwechsel und in den Pausen eingehalten werden.
2. Die Spielerbänke sind mit einem genügenden Abstand (mindestens 1,5m) zu positionieren.
3. Auf den bisher obligatorischen Handshake wird verzichtet.
4. Die Nutzung der Clubgaststätten richtet sich nach den jeweils gültigen gesetzlichen Verordnungen für die Gastronomie.
5. Die Nutzung von Sanitäranlagen richtet sich nach der jeweils gültigen gesetzlichen Bestimmung. Desinfektionsmittel werden zur Verfügung gestellt. Es sind ausschließlich Einweg-Papierhandtücher zu verwenden.
6. Jeder Verein benennt einen Corona-Beauftragten zur Sicherstellung aller Vorschriften.

Was heißt das für uns?

  1. Leider sind im Moment nur Einzelspiele möglich. Familien dürfen auch auch zu mehreren auf den Platz, ansonsten sind erstmal nur 2 Personen pro Platz erlaubt.
  2. Das Clubheim bleibt geschlossen. Es darf sich nur zum Tennisspielen auf der Anlage getroffen werden. Ein längerer Aufenthalt am Clubheim ist nicht gestattet, bis es Lockerungen für die Gastronomie gibt.
  3. Bitte duscht zuhause. Die Duschen dürfen nicht benutzt werden.
  4. Im Sanitärtrakt ist Seife und ein Papiertuchspender vorhanden. Desinfektionsmittel versuchen wir zu organisieren.
  5. Den Spielplatz bitte nicht benutzen, zumindest sicherstellen, dass nicht Kinder verschiedener Familien dort spielen.

Bitte haltet euch an die Vorgaben, damit uns unsere Lieblingssportart nicht wieder genommen wird. Und nicht vergessen: Hände waschen! 1,50 Abstand!

Bleibt gesund!!!

Roman Kinback