Herzlich Willkommen beim

TC Armsheim e.V.

  • Informationen vom Jugendwart

    Ich möchte mich kurz vorstellen, mein Name ist Dirk Herrmann, ich wohne in Armsheim, bin seit mehreren Jahren Mitglied im Tennisclub Armsheim und begeisterter Wiedereinsteiger in diesem Sport.

    Seit Mitte dieses Jahres befinde ich mich in der Einarbeitung zum Jugendwart der Jugendmannschaften Mainzelmännchen U9, U10, U12, U15 und U18. Diese Aufgabe hat bis jetzt kommissarisch unser Präsident Roman Kinback sehr gut wahrgenommen und dafür möchte ich mich auch bei ihm herzlich bedanken.

    Worum es in diesem Schreiben eigentlich geht ist, dass die nächste Saison 2021 in den Startlöchern steht und wir eine Abfrage machen möchten, wer alles bereit und willens ist in der kommenden Saison zu spielen. Ziel ist es in jedem Mannschaftswettbewerb mindestens eine Mannschaft zu melden, so dass möglichst viele (alle) Kinder/Jugendlichen zum Spielen kommen können.

    Da die Mannschaftsmeldung  bereits Anfang Dezember 2020 an den Tennisverband erfolgen muss, brauchen wir bis dahin Klarheit wer generell für die Mannschaftswettbewerbe zur Verfügung steht und bitten daher um eure Rückmeldung bis spätestens 30.11.2020 an uns. Dabei reicht eine kurze Mail an dirk.herrmann25@gmail.com oder Jugendwart@tc-armsheim.de

    Bitte beachtet dabei folgendes:

    • Als  Verein haben wir in der Vergangenheit das Mannschaftstraining bezuschusst. Diese Bezuschussung, machen wir  von der Bereitschaft abhängig, an den Mannschaftswettbewerben teilzunehmen.
    • Die Spieltage und Altersklasseneinteilung könnt ihr der beiliegenden Info des Tennisverbandes entnehmen.
    • Die genauen Spieltermine werden voraussichtlich ab März veröffentlich, starten werden die Mannschaftswettbewerbe dann Ende April/Anfang Mai 2021 und vor den Sommerferien abgeschlossen sein. So zumindest der Plan des Tennisverbandes wenn nicht wieder Corona einen Strich durch die Rechnung macht.
    • In der Regel werden je nach Gruppengröße pro Mannschaft zwischen 3 bis 5 Spiele gespielt.
    • Da wir die Mannschaften verbindlich anmelden und bei nachträglicher Abmeldung eine Strafe zahlen müssen, sollte die Rückmeldung der Spielbereitschaft verbindlich sein. Klar kann es immer sein, dass Krankheiten, Schultermine o.ä. eine Teilnahme an einem Spieltag verhindern, generell sollte es aber jedem Kind/Jugendlichen möglich sein, sich für die 3-5 Termine bereitzuhalten.
    • Aus den Rückmeldungen werden Achim und die Vereinsverantwortlichen des Vereins die Mannschaften aufstellen und dann über den “neuen“ Jugendwart bekannt geben.

    Ich habe vor, diese Mannschaften eventuell über mehrere WhatsApp-Gruppen zu steuern bzw. zu betreuen. Daher wäre es auch gut in der Rückantwort mir kurz mitzuteilen, ob dies von eurer Seite aus gemacht werden darf.

    Ich wünsche euch allen ein schönes Wochenende, bleibt gesund
    und viel Spaß beim schönsten Sport der Welt.

    Mit freundlichen Grüßen

    euer neuer Jugendwart

    Dirk Herrmann

Geschichte & Gegenwart

Ursprünglich als Tennis-Abteilung des TSV Armsheim 1979 gegründet, sind wir seit 2011 ein eigenständiger Verein.
Unsere gepflegte Sportanlage mit 3 Kunstrasenplätzen und eigenem Clubheim befindet sich zwischen der Sportanlage des TSV und der Grundschule.
Unseren Tennis-Nachwuchs trainieren wir mit unserem lizenzierten Vereinstrainer.
Abseits vom reinen Tennissport kommt auch die Geselligkeit nicht zu kurz. Gemeinsame Sonntags-Frühstücke auf unserer schönen Terrasse, Schleifchen-Turniere, Sommerfest und Hüttenkehraus bilden den Rahmen unseres geselligen Angebots.
Kommen Sie vorbei und überzeugen Sie sich selbst. Wir freuen uns immer über Gäste auf unserer Anlage!

Impressionen von unserer Anlage

Tannenbaumglühen 2020